Caritas - Hlg. Brüder Ewaldi

 

Caritas-Ausschuss St. Bartholomäus Laer
der Pfarrgemeinde Heilige Brüder Ewaldi


Zum Miteinander einer Gemeinde gehört es, dass Mitmenschen in bestimmten Lebenssituationen nicht alleine gelassen werden. Speziell alleinstehende, alte und kranke Menschen, die nicht mehr aktiv am Gemeindeleben teilnehmen können, brauchen nicht nur seelsorgerischen Beistand, sondern manchmal muss auch einfach Hilfe geleistet werden, z. B. wenn es um dringende Erledigungen geht. Aber auch die menschliche Anteilnahme tut gut.

Sachausschuss - Caritas - Mitglieder

Der Sachausschuss Caritas setzt sich zusammen aus Mitgliedern des Pfarreirates der Pfarrgemeinde Hl. Brüder Ewaldi und weiteren berufenen Mitgliedern.

 

Mitglieder des Sachausschusses             mehr

Aufgaben des Sachausschusses - Caritas

Über uns …

 

Der Caritas-Ausschuss Laer der Pfarrgemeinde Heilige Brüder Ewaldi ist eine Institution unserer Pfarrgemeinde und bietet verschiedene Dienste im kirchlichen Sinne an. Nach dem Prinzip „in der Gemeinde – für die Gemeinde“ haben die Mitglieder des Caritas-Ausschusses ihre Schwerpunkte gesetzt.

 

Zum Miteinander einer Gemeinde gehört es, dass Mitmenschen in bestimmten Lebenssituationen nicht alleine gelassen werden. Speziell alleinstehende, alte und kranke Menschen, die nicht mehr aktiv am Gemeindeleben teilnehmen können, brauchen nicht nur seelsorgerischen Beistand, sondern manchmal muss auch einfach Hilfe geleistet werden. Aber auch die menschliche Anteilnahme tut gut.

 

Deshalb bestehen die Aufgaben des Caritas-Ausschusses darin, Not zu decken und persönlich zu helfen und auch andere zum Helfen anzuregen. Das Wirken des Caritas-Ausschusses wird u. a. erleichtert durch die jährliche Caritas-Haussammlung, deren Erlös am Ort verbleibt und somit Menschen in Not zu Gute kommt.

 

In der Pfarrcaritas St. Bartholomäus Laer sind viele ehrenamtliche Mitarbeiter/innen tätig. Alle Fäden laufen im Caritas-Ausschuss zusammen; hier wird die Caritasarbeit in der Pfarrgemeinde organisiert, koordiniert und geleitet.

 

… dafür setzen wir uns ein !

Ökumenischer Besuchsdienst

Zu den ehrenamtlichen Tätigkeiten einer Pfarrgemeinde gehört der Besuchsdienst, der sich um ältere, alleinstehende und kranke Menschen kümmert. Mit einem Besuch geben die Ca­ritas-Helferinnen den Mitbürgerinnen und Mitbürgern das Gefühl, von der Pfarrgemeinde nicht alleine gelassen zu sein. Diese Aufgabe, die unsere ehrenamtlichen Helferinnen ver­richten, steht daher selten im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Sie trägt aber dazu bei, ein wenig Licht in den Alltag eines einsamen Menschen zu bringen. Es ist ein freiwilliger Dienst für an­dere Menschen.

 

Am Besuchsdienst des Caritas-Ausschusses St. Bartholomäus beteiligen sich außer den Mitgliedern des Gremiums noch weitere 17 ehrenamtliche Helferinnen aus der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde.

 

Seit Dezember 1999 gibt es den Caritas-Besuchskreis, der die pflegebedürftigen Personen aus Laer im St. Gertrudis-Haus in Horstmar aufsucht. Es sind z. Zt. 4 Laerer Frauen, die jeden dritten Dienstag im Monat diese Aufgabe wahrnehmen.

 

In relativ regelmäßigen Abständen finden ebenfalls Besuche in den Pflegeeinrichtungen in Laer, Altenberge, Nordwalde, Billerbeck, Metelen, Borghorst und Burgsteinfurt statt, wo Laerer Mitbürger, soweit diese Personen dem Caritas-Ausschuss bekannt sind, untergebracht sind. Der Großteil der Besuche aber findet vor Ort statt.

 

Zu einer festen Einrichtung und zur Freude der älteren Mitmenschen ist das alljährlich stattfindende Kaffeetrinken geworden, beginnend mit einem Gottesdienst.

Caritas - Lädchen „Von Hand zu Hand“

Am 01.02.2014 übernahm der Caritas-Ausschuss zunächst das Geschäft von Frau Ida Reuter, um Menschen in Not eine Einkaufsmöglichkeit für gut erhaltene Ware anzubieten. Jedoch musste im Laufe der Zeit festgestellt werden, dass der Platz für die Bevorratung von Kleiderspenden etc. nicht ausreichte. Da kam das Angebot von Herrn Franz Thüning dem Ausschuss sehr entgegen, sein Geschäft für den Verkauf von Waren zu nutzen.

An dieser Stelle sei nochmals darauf hingewiesen, dass nicht nur Menschen in Not, sondern jeder Bürger im Caritas-Lädchen „Von Hand zu Hand“ herzlich willkommen ist und ohne Ausweis zu einem kleinen Preis Kleidung und Haushaltswaren dort einkaufen kann. Auch Bücher und Spiele für Erwachsene und Kinder werden angeboten.

Mit dem Erlös aus dem Verkauf von gespendeten Waren werden seitens des Caritas-Ausschusses ausschließlich soziale Projekte in der Gemeinde unterstützt.

 

Altkleidersammlung- und Haushaltswarensammlung

Nach der Neuorganisation der Caritas-Altkleidersammlungen im Jahr 2005 werden viele Spenden an das Caritas-Diözesanzentrum in Iasi/Rumänien -diese Region ist größer als das Bundesland Nordrhein-Westfalen- weitergegeben.

 

Aber auch das Caritas-Lädchen „Von Hand zu Hand“ wird reglemäßig mit Altkleider- und Haushaltswarenspenden bestückt.

 

Zweimal im Jahr führt der Caritas-Ausschuss die Altkleider- und Haushaltswarensammlungen durch. Jeweils am ersten Montag und Dienstag in den Monaten März und September eines jeden Jahres findet die Annahme der Altkleider und Haushaltsgegenstände etc. in der Zeit von 15.00 Uhr – 17.00 Uhr im Pfarrzentrum an der Königstraße, Laer, statt.

 

Gesammelt wird Bekleidung jeder Art für Erwachsene und Kinder, Bett- und Tischwäsche, Haushaltstücher, Frotteewaren, Wolldecken, Schuhe usw..

Ebenso werden funktionsfähige Haushaltsgeräte, Porzellan, Gläser, Besteck, Töpfe, Plastikschüsseln, einfach alles, was zum Haushalt gehört, gerne angenommen.

 

Nicht in die Sammlung gehören verschmutzte, nasse und kaputte Kleidung sowie Federkissen und -betten.

 

Pfarrer Egidiu Condac, Leiter des Diözesanzentrum in Iasi/Rumänien schrieb an den Caritas-Ausschuss St. Bartholomäus: „Wenn wir Hilfstransporte bekommen, wissen wir schon, was aus Laer kommt. Alle diese Hilfsgüter sind sehr notwendig und uns sehr willkommen. Für alle die hilfebedürftigen Menschen in dieser Region und Menschen in anderen schwierigen Lebenslagen sind wir tätig. Deswegen bleiben nach wie vor Ihre karitativen Aktionen, wie die Altkleider- und Haushaltswarensammlungen des Caritas-Ausschusses, für uns sehr wichtig und anerkennenswert.“

 

Sie können also sicher sein, dass die gut erhaltenen Kleidungsstücke weitergetragen werden. Auch die Haushaltswaren finden einen neuen Besitzer.

Nächster Termin Altkleidersammlung 03.u.04.Sep 2018

Der Caritas-Ausschuss St. Bartholomäus Laer weist darauf hin, dass am


Montag, 03. September 2018

und

Dienstag, 04. September 2018


jeweils nachmittags von 15.00 – 17.00 Uhr,

im Pfarrzentrum Laer


die Altkleidersammlung durchgeführt wird.


Gesammelt werden gut erhaltene Kleidungsstücke, aber auch Bettwäsche, Tischwäsche, Handtücher, Schuhe, Wolldecken usw. können abgegeben werden.

Kinderkleidung wird ebenfalls dringend benötigt.


Außerdem werden funktionsfähige Haushaltsgegenstände wie z. B. Geschirr, Töpfe und Pfannen, Besteck, kleine Elektrogeräte etc., einfach alles, was für den Haushalt benötigt wird, gerne entgegengenommen.

Unterstützen Sie daher mit Ihrer Spende unsere Arbeit und helfen Sie Menschen in Not !


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an

Marianne Holstein, Tel.: 02554/210 oder Handy: 0157/55814639

Caritas - Haussammlung

Mit den Geldspenden aus der Caritas-Haussammlung kann vielen Menschen, die Hilfe benötigen, seitens der Pfarrgemeinde geholfen werden, indem sie finanziell ein wenig unterstützt werden.

Einmal im Jahr, in den Monaten September/Oktober eines jeden Jahres, gehen ehrenamtliche Helfer/-innen straßenweise jedes Haus ab und bitten um eine mildtätige Gabe.


Diese Spendengelder werden ausschließlich für hilfebedürftige Personen hier in unserem Ort Laer eingesetzt.
Da die Zahl der Bedürftigen stetig steigt, ist die Pfarrgemeinde dringend auf diese Geldspenden angewiesen.

Lebensmittelsammlung für die Tafel in Steinfurt

Einmal jährlich gehen freiwillige Helfer in die Laerer Supermärkte, um die Kunden zu Spenden von haltbaren Lebensmitteln zu motivieren.

 


Das Ziel der ortsübergreifenden Hilfe ist, mit diesen Lebensmitteln denjenigen Mitmenschen eine Freude zu Weihnachten zu machen, die es ohnehin schwer haben, weil ihre sozialen Unterstützungsleistungen sonst keine Extras vorsehen.“

An dieser Aktion „Lebensmittelaktion“ beteiligen sich die Städte Steinfurt, Horstmar und die Gemeinde Laer in Kooperation mit der Steinfurter Tafel.

Bei der Laerer Adventssammlung sind viele Personen an den zwei Einkaufsmärkten im Einsatz, die um haltbare Lebensmittel bitten. Bargeld wird auch gerne entgegengenommen. Dieses Geld wird unmittelbar in dem jeweiligen Supermarkt zum Kauf von haltbaren Lebensmitteln eingesetzt. Die gespendeten Artikel werden an diesem Tag im Stundenrhythmus per Kleinlaster abgeholt und in ein Lager transportiert, wo die Spenden sortiert und in Tüten verpackt werden. Die Weitergabe dieser Lebensmitteltüten erfolgt dann direkt an Bedürftige durch die Tafel. Die verbleibenden Lebensmittel werden dann von der Steinfurter Tafel eingelagert.

Caritas - Bücherflohmärkte

Seit dem Jahr 2006 sind die Bücherflohmärkte des Caritas-Ausschusses St. Bartholomäus zu einer festen Einrichtung geworden.

Aufgrund einer Vielzahl von gespendeten Büchern können seitens des Ausschusses zweimal jährlich diese Bücherbasare angeboten werden. In der Regel findet ein Flohmarkt kurz vor den Sommerferien im Pfarrzentrum an der Königstraße statt und der zweite Buchmarkt lockt die Besucher an den Tagen des Laerer Weihnachtsmarktes ins Rathaus, wo sich dann das Foyer in ein Schlaraffenland für Buchliebhaber verwandelt. Am Ende eines jeden Jahres werden dann die übrigen Bücher anderen Einrichtungen zur weiteren Verwendung übergeben.

Der Erlös aus dem Verkauf der gespendeten Bücher wird für Hilfeleistungen für kranke, alte und in Not geratene Menschen vor Ort verwandt.

Außerdem unterstützt der Caritas-Ausschuss mit einem Teil des Erlöses das Kinderheim „Providence Home“ in Indien.

Das Kinderheim in Karakkunnam wird von 6 Ordensschwestern, die sich rund um die Uhr um das Wohl der schwerbehinderten Kinder bemühen, geleitet.

Die ca: 60 körperlich und geistig behinderten Kinder stammen aus den ärmsten familiären Verhältnissen. In vielen Fällen haben diese Kinder keine Eltern und Verwandten mehr, die sich um ihr Wohlbefinden kümmern könnten. Das Kinderheim in Indien wird vom Heimatbistum unseres ehemaligen Pfarrers Jojo George unterstützt. Immer wieder fehlt es in diesem Kinderheim an den nötigen finanziellen Mitteln, um das Leben der Kinder ein wenig aus der Trostlosigkeit herauszuholen und ihnen ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Auch diese Kinder sehnen sich nach Zuneigung, Fürsorge und Liebe.
.

Bücherflohmärkte - Neue Termine

Bücherflohmarkt

Noch auf der Suche nach Lesestoff ?


Diesen Lesestoff gibt es in reichlicher Auswahl auf dem Bücherflohmarkt des Caritas-Ausschusses Laer



Samstag, 06. Oktober 2018,

in der Zeit von 14.00 Uhr – 18.00 Uhr und

und am

Sonntag, 07.Oktober 2018

in der Zeit von 14.00 Uhr – 18.00 Uhr,

in der Altentagesstätte des Pfarrzentrums

an der Königstraße in Laer

Viele haben bei der Vorbereitung des Bücherflohmarktes geholfen - nicht zuletzt natürlich die vielen Bücherspender!

Das riesige Lager mit Kinderbüchern, Romanen, antiquarischer Lektüre und Sachbüchern ist prall gefüllt und in großer Anzahl vorhanden. „Hereinschauen lohnt sich“.

Durch die niedrigen Preise ist für jeden Geldbeutel bestimmt etwas Pas­sendes dabei. Es lohnt sich also, die bunte Angebotspalette zu durch­forsten und sich auf den Weg zum Bücherflohmarkt in die Altentages­stätte des Pfarrzentrums zu machen, um sich mit Lesestoff einzudecken.

Das Caritasteam freut sich über jeden Besucher des Büchermarktes.


Von den Einnahmen werden karitative Aufgaben unterstützt.


Bei evtl. Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Marianne Holstein unter Tel.-Nr.: 02554/210 oder Handy 0157/55814639