Pfarrnachrichten 07.12.2017

Gottesdienste und Pfarrnachrichten der Katholischen Pfarrgemeinde Heilige Brüder Ewaldi Laer - Holthausen - Beerlage vom 09.12. - 17.12.2017

Katholisches Pfarramt

Kolpingweg 4, 48366 Laer

Borghof 14, 48366 Laer

Tel. 02554 / 6287 – FAX 02554/6179

Tel. 02554 /   380 – FAX 02554/6625            ...........AUF DEM WEG  

Email: hllewaldi-laer@bistum-muenster.de

 

 

Gottesdienstordnung 09.12. – 17.12.2017


Samstag, 09.12.2017

15.30 Uhr: Kinderkirche in der Bartholomäuskirche

15.30 Uhr: Tauffeier (Vincent Blömer u. Jule Stegemann) in der Marienkirche

17.00 Uhr: Vorabendmesse in der Marienkirche mit Kinderchor

+ 1. Jahresamt Heinrich Kösters

18.30 Uhr: Vorabendmesse in der Bartholomäuskirche

+ 1. Jahresamt Josefa Harenbrock


Sonntag, 10.12.2017: 2. Adventssonntag

09.00 Uhr: Eucharistiefeier in der Marienkirche

10.30 Uhr: Hochamt in der Bartholomäuskirche


Dienstag, 12.12.2017

19.00 Uhr: Eucharistiefeier zur Profanierung der Krankenhauskapelle


Mittwoch, 13.12.2017

19.00 Uhr; Eucharistiefeier i. d. St. Marienkirche


Donnerstag, 14.12.2017

14.30 Uhr Seniorenmesse in der Marienkirche

19.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bartholomäuskirche


Freitag, 15.12.2017

08.00 Uhr: Eucharistiefeier in der Bartholomäuskirche

10.55 Uhr: Schulgottesdienst in der Bartholomäuskirche


Samstag, 16.12.2017

09.00 Uhr: Beichtgelegenheit in der Bartholomäuskirche

17.00 Uhr: Vorabendmesse in der Marienkirche

18.30 Uhr: Familiengottesdienst mit Messdieneraufn. in der Bartholomäusk.

 

 

Sonntag, 17.12.2017: 3. Adventssonntag (Gaudete)

09.00 Uhr: Eucharistiefeier in der Marienkirche

10.30 Uhr: Familiengottesdienst in der Bartholomäuskirche

17.00 Uhr: Adventskonzert des Blasorchesters Laer in der Bartholomäusk.


Nachrichten aus der Pfarrgemeinde Hll. Brüder Ewaldi.


Aus unserer Pfarrgemeinde verstarb: Franz Berkenkopf , Laer, Alter: 94 Jahre

Herr, gib ihm die ewige Ruhe!


Kollekte:


Die Kollekte an diesem Sonntag ist für die eigene Pfarrgemeinde bestimmt.


Profanierung der Krankenhauskapelle:


Bis vor wenigen Tagen sind wir noch davon ausgegangen, dass unser Krankenhaus an der Pohlstraße, ab Weihnachten nicht mehr bewohnt ist und genutzt wird. Auf diesem Hintergrund hatten wir seinerzeit beim Bistum die Auflösung (Profanierung) der Krankenhauskapelle beantragt. Unser Bischof in Münster, Dr. Felix Genn, hat daher mit Dekret vom Oktober 2017 entschieden, dass der Gottesdienstraum mit Wirkung vom 12. Dezember 2017 profaniert, das heißt dem liturgischen Gebrauch entzogen wird. Auch wenn das Krankenhaus nun noch ein paar Wochen länger bewohnt bleibt, ändert dies am grundsätzlichen Umstand einer baldigen Umnutzung nichts. Eine eigene Kapelle ist im zukünftigen Nutzungskonzept erst einmal nicht vorgesehen und für einen nichtkirchlichen Betreiber auch gar nicht bezahlbar. Wir werden als Gemeinde also am 12. Dezember 2017, von unserer Krankenhauskapelle Abschied nehmen und dort um 19.00 Uhr zum letzten Mal die Heilige Messe feiern. Das Allerheiligste wird danach in unsere Pfarrkirche verbracht und auch die liturgischen Geräte und Kunstgegenstände werden in der Sakristei unserer Pfarrkirche verwahrt. Bis zur endgültigen Schließung des Hauses bleibt die Krankenhauskapelle aber noch als Raum der Stille, Rückzugsort für die Bewohner des Hauses, zum persönlichen Gebet und zum Anzünden einer Kerze geöffnet. Viele Menschen haben im Laufe der vergangenen Jahrzehnte in unserer Krankenhauskapelle gebetet und darin Gottesdienst gefeiert, haben ihre Sorgen und ihren Dank vor Gott gebracht und erleben den Abschied von diesem vertrauten Gottesdienstraum als sehr schmerzlich. In den letzten Jahren traf sich dort an jedem Dienstag eine kleine Gruppe treuer Beterinnen und Beter zur Eucharistiefeier. Einzelne Patientinnen und Patienten der psychosomatischen Abteilung des „UKM Marienhospital Steinfurt“ kamen immer wieder dazu. Dieser kleinen Schar der Treuen gilt ein besonderer Dank, denn sie haben dafür gesorgt, dass das Lob Gottes an diesem Ort nicht verstummte. Über die weitere Nutzung des Raumes wird man in Absprache mit einem neuen Betreiber des Hauses entscheiden müssen. Sollte das Krankenhaus – wie geplant – in einen Wohnort für Senioren umgewandelt werden, so wäre eine Umwandlung der Kapelle in einen großen Gemeinschaftsraum denkbar, in dem dann auch wieder Gottesdienste stattfinden können und das Lob Gottes von neuem erschallt. Wie es mit den Gottesdiensten am Dienstagabend weitergeht, wird sich Anfang 2018 entscheiden.


Vorabendmesse mit Messdienerneuaufnahme in der Bartholomäuskirche:

Am Samstag, 16.12.2017 werden in der Vorabendmesse um 18.30 Uhr die neuen Messdienerinnen und Messdiener aufgenommen

 

Familiengottesdienst in der St. Bartholomäuskirche:

Alle Familien sind am Sonntag, 16. Dezember 2017 um 10.30 Uhr zu einem Familiengottesdienst herzlich in die St. Bartholomäuskirche eingeladen.


Adventskonzert in der St. Bartholomäuskirche:

Herzlich eingeladen sind alle Gemeindemitglieder am Sonntag, 17. Dezember 2017, um 17.00 Uhr zum jährlichen Adventskonzert des Blasorchesters in der Bartholomäusk..


Beichtgelegenheit:

Beichtgelegenheit vor Weihnachten ist am Samstag, 16.12.2017, um 09.00 Uhr in der Bartholomäuskirche.


Lebendiger Adventskalender:

Sa. 09. Dez. Familie Lengers, Horstmarer Str. 19

So. 10. Dez. Rathausplatz Laer (Weihnachtsmarkt)

Mo. 11. Dez. Pfarrhaus Holthausen (KFD)

Di. 12. Dez. Krankenhaus (Letzte Messe)

Mi. 13. Dez. „Lustiges Dienstagsteam, Henrich-Valck-Haus, Am Rolevinckhof

Do. 14. Dez: Familien Ueding – Hagemann, Wagenfeldweg 3-5

Fr. 15. Dez. Nachbarschaft Bußkamp, Königstr.

Sa. 16. Dez. Stammtisch „Sing Sang“

So. 17. Dez. St. Bartholomäuskirche (17.00 Uhr)


Seniorennachmittag am 14. Dezember 2017:

Zur Einstimmung auf Weihnachten mit Musik und adventlichen Texten sind alle „Senioren ab 60“ aus Holthausen und der Beerlage am Donnerstag, 14. Dezember 2017 herzlich in den Pfarrsaal eingeladen. Der Beginn ist um 14.30 Uhr mit einer Messe in St. Marien Holthausen. Anschließend ist im Pfarrhaus die adventliche Kaffeetafel mit Kuchen und Schnittchen gedeckt. Bekannte Weihnachtslieder zum Mitsingen wird Heinrich Wilmer auf seinem Akkordeon anstimmen. Passend zur Advents- und Weihnachtszeit lesen Christa Scheipers und Ingrid Wilmer besinnliche und lustige Texte wie z.B. Wunschzettel für Frauen und Männer und bekannte Gedichte wie Markt und Straßen stehen verlassen… und weitere Geschichten.Als Überraschung haben fleißige Helfer für alle Besucher ein hübsches Weihnachtsgeschenk angefertigt.


ALS STERNSINGER ANMELDEN:

Bald ist es soweit. Die nächste Sternsingeraktion kann beginnen und steht unter dem Motto: GEMEINSAM GEGEN KINDERARBEIT IN INDIEN UND WELTWEIT. Ein erstes Infotreffen für die Sternsingeraktion in Holthausen und auf der Beerlage findet am Freitag, den 15.12. 2017 um 16 Uhr im Pfarrhaus statt. Zu diesem Nachmittag sind alle interessierten Kinder und auch die Eltern eingeladen. Es wird ein Film gezeigt und Anmeldungen für die Aktion werden direkt entgegen genommen. Dieses ist auch ab sofort telefonisch bei Cornelia Nennstiel (Tel. 02554/6108) und Anja Altenborg (Tel. 03507/982601) möglich. Die Gewänderausgabe ist am 03.Januar 2018 um 15 Uhr im Pfarrhaus und die Sternsingeraktion findet am Sonntag, den 07.Januar 2018 ab 8:15 Uhr statt.